20.
DEZ 2012
privat
Studentisches

Training in Kofferdam - Schreie aus der Box

„Was sind das eigentlich für bunte Folien, die auf Bildern von Kariesexkavationen zu sehen sind?“ habe ich mal in der Kons-Vorlesung gefragt. Jetzt habe ich diesen mysteriösen Kofferdam das erste Mal selber angelegt.



In der Zahnklinik Freiburg ist der Kofferdam bei jeder Füllung obligatorisch. In den Zahnarztpraxen, in denen ich meine Praktika gemacht habe, wurde nie ein Kofferdam benutzt. Doch nun war meine Zeit gekommen: Im Klinischen Übungskurs haben wir uns gegenseitig den Kofferdam angelegt.

Wir müssen unsere Technik noch verbessern

Anfangs habe ich nicht verstanden, wo welche Löcher hinmüssen und wie die Klammern angelegt werden müssen. Aus vielen Boxen hörte man Schmerzensschreie. Zu kleine Klammern und freiliegende Zahnhälse waren wahrscheinlich unter anderem Ursache der Schmerzen. Was für eine Quälerei für den Patienten haben wir uns gedacht. Aber nach mehreren Versuchen mit verschiedenen Klammergrößen und verbesserter Technik merkte man nur noch ein leichtes Drücken, als eine Kofferdamklammer auf den Zähnen befestigt war.

Aber wir dürfen jetzt schon mal den Wagen holen

Ab heute können wir bei den Studenten aus dem siebten Semester assistieren, juchhu!


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt