sg
16.08.11 / 00:09
Heft 16/2011 Praxis
Deutsche Dentalindustrie

Export bleibt Umsatzanker



Foto: CC

Bei einem Gesamtumsatz von 4,01 Milliarden Euro erzielten die 200 Unternehmen der deutschen Dentalindustrie im Jahre 2010 ein Umsatzplus von 6,8 Prozent zum Vorjahr 2009. Dies teilte der Verband der deutschen Dentalindustrie mit. Hierbei bleibe das Auslandsgeschäft ein stabiler Anker des Wachstums: Mit einer Exportquote von rund 55 Prozent für 2010 konnte die deutsche Dentalindustrie ihre bedeutende Marktposition auf den Weltmärkten stabilisieren und in einigen Märkten sogar deutlich ausbauen. Insgesamt wurden Umsätze in Höhe von 2,34 Milliarden Euro (+ 9,6 Prozent) und ein Inlandsumsatz von 1,67 Milliarden Euro (+ 3,3 Prozent) erwirtschaftet. Die Erwartungen im laufenden Geschäftsjahr seien ähnlich positiv, denn 62 Prozent der Mitgliedsunternehmen rechneten mit steigenden Umsätzen.



Mehr zum Thema


Anzeige
Werblicher Inhalt