sf
16.05.13 / 12:00
Heft 10/2013 Rezension

Gesunde Zähne sind der wertvollste Besitz



Charlotte Habersack/ Thorsten Saleina:Kariesalarm.ars Edition, 2012.ISBN: 978-3-7607-6293-7; 7,99 Euro

Jeden Abend stellt sich Emil die gleiche und für ihn sehr nervige Frage: Müssen die Zähne denn wirklich so oft geputzt werden? Emil versteht den Sinn einfach nicht. Schließlich putzt seine Mama die Fenster doch auch nur, wenn die Oma zu Besuch kommt.

Als die Mutter ihm aber erzählt, was es mit Karies auf sich hat, wird er hellhörig: Bakterien wohnen in seinem Mund? Unverschämtheit – Was machen die denn da? Emils Mutter versucht, ihm klar zu machen, dass seine Zähne das Allerwertvollste sind, was er besitzt.

So wertvoll wie Diamanten, nur verletzlicher. Sie erklärt, dass Bakterien sich von Zucker ernähren und ihn in eine Säure verwandeln, die Löcher in die Zähne frisst, die Karies. Das will Emil nicht. Er putzt plötzlich wie verrückt. Jetzt macht ihm Zähneputzen Spaß. Denn nun hat Emil keine langweilige Zahnbürste mehr, sondern einen blitzschnell rotierenden „Karieskiller“.

Den Wackelzahn drückt die neue Wunderwaffe auch gleich mit raus. Bei der Vorsorgeuntersuchung erhält Emil von seinem Zahnarzt auch prompt ein Lob und erhält einen nagelneuen „Karieskiller“.

Eine amüsante Geschichte für besonders zahnputzträge, aber natürlich auch für alle anderen Kinder ab vier Jahren.

Anschaulich gezeichnet, wird die KAI-Methode direkt in die Geschichte eingebettet. Die medizinische Beratung im Rahmen der Buchproduktion hat die Zahnarztpraxis Schmidtner (Gilching) übernommen.



Mehr zum Thema


Anzeige
Werblicher Inhalt