ck/pm
01.06.03 / 00:14
Heft 11/2003 Hilfsaktionen
Dortmunder Zahnärzte

Gold sammeln – Kindern helfen



Foto: Dortmunder Zahnärzte

Zum zweiten Mal rufen die Dortmunder Zahnärzte zu einer Altgold-Sammelaktion auf. Der Erlös des Goldes soll an die Frühförderstelle der Lebenshilfe Dortmund gehen. Das soziale Projekt fördert seit zehn Jahren verhaltensauffällige und aufgrund von Behinderungen in ihrer Entwicklung beeinträchtigte Kinder. Mehr als 100 niedergelassene Zahnärzte im gesamten Stadtgebiet beteiligen sich an der Aktion und stellen in ihren Praxen spezielle Sammelbüchsen auf, so Dr. Joachim Otto, Vorstand des Dortmunder Zahnärztevereins (oben 1. von links). In einer ersten Aktion im Frühjahr hatte der Verein über fünf Kilo Altgold für eine Dortmunder Schule gesammelt.



Mehr zum Thema


Anzeige