sf
01.06.09 / 00:09
Heft 11/2009 Gesellschaft
DRK-Kreisverband Borken

Hilfe für polnische Waisenkinder



Foto: Reber

Seit zehn Jahren begleitet Peter Reber aus Ahaus einen Rot-Kreuz-Konvoi aus dem DRK-Kreisverband Borken als Team-Zahnarzt und Helfer in die ehemalige Grafschaft Glaz (Niederschlesien/Polen). Dem Kinderheim Bardo räumt er seither einen besonderen Stellenwert ein. „Betreut von 10 Nonnen haben hier über 50 Kinder von Klein bis Groß ein neues Zuhause gefunden. Die meisten von ihnen sind Vollwaisen oder aufgrund zerrütteter Familienverhältnisse hierher gekommen“, berichtet Reber. Das Kinderheim ist von privaten Spenden abhängig, die Armut sei sehr groß. Die zur Verfügung gestellten Spenden werden nach Rebers Aussage direkt an das Kinderheim überbracht, so dass auch für die Spender die Gewissheit da sei, dass der jeweilige Betrag tatsächlich bei den Kindern ankomme. Es wird um finanzielle Unterstützung für die Hilfsaktion gebeten. sf/pm

Die Kontoverbindung lautet: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Borken
Stichwort: Kinderheim Bardo,
„Sr. Dorota“
Kontonummer: 37 38 001
BLZ: 428 613 87
Volksbank Borken



Mehr zum Thema


Anzeige
Werblicher Inhalt