BZÄK
16.03.05 / 00:13
Heft 06/2005 Politik
Die Bundeszahnärztekammer auf der IDS 2005

Im Mittelpunkt: die Fortbildung

Im Zentrum der Präsentation der zahnärztlichen Institutionen auf der diesjährigen Internationalen Dental Schau (IDS) in der KölnMesse steht die Fortbildung. Hier gibt es Informationen und Antworten auf Fragen rund um Fortbildungsangebote, -möglichkeiten und -verhalten der Zahnärzte in Deutschland.




Termin: Dienstag 12. April 2005 (Fachhändlertag) bis Samstag 16. April 2005

Öffnungszeiten für Besucher: 12. bis 16. April von 9.00 bis 18.00 Uhr

Eingang: Eingang Osthallen / Congress-Centrum Ost

Standort: Halle 13.2, Gang O/P, Stand 50/51

Auf dem Stand der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) werden auch die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV), die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mundund Kieferheilkunde (DGZMK), das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ), die zm Zahnärztlichen Mitteilungen und die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete (HDZ) vertreten sein.

Schwerpunktthema ist 2005 die Fortbildung. Zu dieser Thematik finden sowohl Präsentationen der beteiligten Partner sowie der folgenden Fortbildungsinstitute statt:

• Europäische Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung der BLZK GmbH

• Philipp-Pfaff-Institut, Fortbildungseinrichtung der Landeszahnärztekammern Berlin und Brandenburg GmbH

• Akademie für Fortbildung der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

• Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe

• Fortbildungsakademie der Landeszahnärztekammer Sachsen

• Forum Zahnmedizin Zahnärzte-Service GmbH, eine Gesellschaft der Landeszahnärztekammer Hessen

• Akademie Praxis und Wissenschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mundund Kieferheilkunde

• Akademie für freiberufliche Selbstverwaltung und Praxismanagement

Vorgesehenes Programm:

• spezieller Meetingpoint für internationale Zahnärzte

• spezieller Meetingpoint für junge Zahnärzte (Young Dentists Worldwide)

• Informationen des Vereins für Zahnhygiene e.V.

• Informationen der Aktion zahnfreundlich e.V.

• Darstellung der einzelnen Partnerorganisationen

• aktuelle Themen in Gesprächsrunden mit Experten von BZÄK, HDZ, KZBV, IDZ/zzq, DGZMK und der zm-Redaktion

• Festzuschuss-Sprechstunde am Stand der KZBV (ab 13.04. täglich von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr)

• Informationen, Vorträge und Standespolitik zum Anfassen

• Kollegentreff

• Ruhezonen

• zum Tagesausklang das allabendliche „get together – after work“ am BZÄK-Stand Ein Dank geht an die Sponsoren:

• Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe

• Aktion zahnfreundlich e.V.

• Deutsche Apotheker- und Ärztebank

• Kaniedenta

• Palatinit

• Verein für Zahnhygiene e.V.

• Wieland Dental

Die Bundeszahnärztekammer lädt auf diesem Wege alle Kolleginnen und Kollegen ein, den Stand der zahnärztlichen Organisationen zu besuchen! BZÄK  



Mehr zum Thema


Anzeige