sg
16.08.13 / 00:06
Heft 16/2013 Trends
60 Jahre Hinterbliebenenkasse

Leistungsvergleiche anstellen




Anlässlich ihres Jubiläums verweist die Hinterbliebenenkasse der Heilberufe (HDH) auf ihren online-Beitragsrechner im Internet unter www.sterbegeld-hdh.de und fordert dazu auf, einen persönlichen Versicherungsvergleich anzustellen. Interessenten erhalten einen individualisierten Überblick über die Leistungen aus der HDH-Sterbegeldversicherung. Zudem weist die HDH darauf hin, dass die im Internet sonst zur Verfügung gestellten Rechner häufig irreführend nur auf das Verhältnis von Prämie und Versicherungssumme hinweisen. So werde der Kunde zum Verlierer, da Sterbegeldversicherungen erhebliche Prämien- und Leistungsunterschiede aufwiesen.

Die HDH wurde 1953 als „Sterbekasse für Zahnärzte“ gegründet, seitdem kümmert sie sich im Todesfall um die Hinterbliebenen. Ursprünglich nur für Zahnärzte zugängig, öffnete sich die Einrichtung 1990 auch für die Mitversicherung von Ehegatten. Fünf Jahre später wurde die Möglichkeit einer Mitgliedschaft auf Humanmediziner und Veterinäre erweitert. Seit 2000 haben alle in Deutschland lebenden Bürger die Chance, bei der HDH Mitglied zu werden.

Kontaktdaten:
Die Hinterbliebenenkasse HDH VVaG,
Arcisstr. 50, 80799 München,
Tel.: 089/55089630,
Fax: 089/55089639,
service@sterbegeld-hdh.de



Mehr zum Thema


Anzeige