sf
16.09.11 / 00:01
Heft 18/2011 Gesellschaft
Zahnprojekt an einer peruanischen Schule

Mitstreiter und Spender gesucht




Ein beispielhaftes Hilfsprojekt ist die Schule San Juan Apóstol in Arequipa, dem politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum des südlichen Peru. Die Schule wurde 2002 gebaut und ermöglichte damals armen Familien, ihre Kinder zur Schule zu schicken, was zuvor undenkbar gewesen war. Mittlerweile gibt es über 500 Kinder im Projekt, die in den Genuss eines täglichen Mittagessens, einer Gesundheitsecke, einer Leseecke und einer großen Aula für Theateraufführungen kommen. All dies wurde mit Spendengeldern finanziert. Nun soll eine Zahnkampagne starten. Diese wird in zwei Phasen durchgeführt: In der ersten Phase (Prävention) werden alle Kinder von einem Zahnärzt untersucht. In der zweiten Phase (Behandlung) erhalten die betroffenen Kinder dann eine zahnärztliche Behandlung. Um Unterstützung wird gebeten.

Spendenkonto:

viSozial e.V.
Konto: 856089400
BLZ: 700 800 00
Commerzbank Miesbach
Zweck: Zahnkampagne – Schule Arequipa
www.visozial.org

Kontakt:

Zahnarztpraxis Olaf Müller
Ritterstr. 18, 22089 Hamburg
Tel.: 040/2007631



Anzeige