sg
16.12.15 / 00:01
Heft 24/2015 Praxis
Immobilienfinanzierung

So testen Sie die Beratungsqualität Ihrer Bank

Die Finanzierung einer Immobilie belastet die Liquidität des Bauherren oder des Käufers in der Regel zwischen zwanzig und dreißig Jahren. Der folgende Test soll Bau- oder Kaufinteressierten helfen, die Beratungsqualität ihres jeweiligen Gesprächspartners möglichst realistisch einzuschätzen.



Um die Qualität von Finanzierungsgesprächen besser einschätzen zu können, lohnt sich ein Test. © Coloures-pic - fotolia.com

Leider tragen die Angebote der Banken oftmals nicht gerade dazu bei, die Übersichtlichkeit für den zukünftigen Kreditnehmer zu verbessern. Vor allem im sprichwörtlichen Kleingedruckten sind immer wieder Hinweise zu finden, die ein ursprünglich zinsgünstiges Angebot im Ergebnis teilweise erheblich verteuern.

Es ist daher von großer Bedeutung, vor der Unterschrift auf dem Darlehensvertrag nicht nur unterschiedliche Angebote einzuholen, sondern jede einzelne Offerte Punkt für Punkt durchzusehen und Fragen rechtzeitig beantworten zu lassen.

• Nimmt sich der Gesprächspartner beim Finanzierungsgespräch ausreichend Zeit für Sie?

• Erfolgt eine Analyse Ihrer Vermögenssituation auch vor dem Hintergrund der Beschaffung zusätzlichen Eigenkapitals, etwa durch den Verkauf von Wertpapieren?

• Erfolgt eine Analyse Ihrer langfristig erzielbaren regelmäßigen Einkünfte?

• Werden neben den Gesamtkosten der Finanzierung auch Kaufnebenkosten wie Notar- und Grundbuchgebühren, Grunderwerbsteuer oder Maklerprovision bei der Finanzierung berücksichtigt?

• Werden mögliche öffentliche Mittel in der Finanzierungsplanung berücksichtigt?

• Enthält das Finanzierungsangebot unterschiedliche „Bausteine“ wie beispielsweise Sonderkredite oder variable Zinsvereinbarungen?

• Erfolgen die Angebote der regelmäßigen Zins- und Tilgungsraten („Kapitaldienst“) auch auf der Grundlage unterschiedlich hoher Tilgungsraten?

• Werden Berechnungsbeispiele dieses Kapitaldienstes prognostisch auch für den Zeitraum nach Ablauf der jeweiligen Zinsbindung dargestellt?

• Enthält das Angebot die Angabe der Restschuld des Baudarlehens nach Ablauf der jeweiligen Zinsbindung?

• Erhalten Sie detaillierte Tilgungspläne Ihres Baudarlehens?



Mehr zum Thema


Anzeige
Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt