Galerie

  • Heft 14/2017 -
  • 16.07.2017

Wie weit dürfen Sie gehen?

unsere Themen:
Titel

Videoüberwachung

Es ist der klassische Drahtseilakt: Auf der einen Seite soll die Kamera im Wartebereich vor kriminellen Übergriffen schützen – auf der anderen Seite gilt es, den Datenschutz der Patienten zu beachten.

Titel

Behandelt wird nur noch in Gegenwart einer weiteren Assistenz!

Wurden Sie schon einmal mit aggressivem Verhalten von Ihren Patienten konfrontiert? zm-online hat im Mai dieses Jahres nachgefragt. Mit diesem „Erlebnisbericht“ haben wir nicht gerechnet.

Zahnmedizin

Retromolare Knochenblockentnahme mittels MicroSaw-Technik

Erstmals hat ein Deutscher den 1. Preis der American Academy of Osseointegration erhalten. Hier stellen Prof. Fouad Khoury und sein Koautor Thomas Hanser die Studie zur Rekonstruktion von Alveolarkammdefekten

Titel

„Eine Kamera kann Sie nicht schützen“

Das OVG Berlin-Brandenburg hat entschieden: Videoüberwachung in Behandlungszimmern ist erlaubt, da es sich nicht um einen öffentlichen Raum handelt. Für Dr. Lenhard ist das „absolut nicht nachvollziehbar“.

Politik

„Wir verstehen uns als Kollegialorgan“

Die eintägige Sommer-Vertreterversammlung der KZBV am 23. Juni war eine reine Arbeits-VV – auf der Agenda standen ausschließlich Fachthemen. Spannend war die Veranstaltung freilich noch aus einem weiteren

Politik

Mit Prävention zu mehr Lebensqualität

Auf der Koordinierungskonferenz für Alters-, Behinderten- und präventive Zahnheilkunde der Bundeszahnärztekammer Ende Juni in Berlin stellten die Teilnehmer Projekte vor, die die Versorgung von Kindern,

ausgewähltes Heft

Inhaltsverzeichnis


1 Titel
2 Editorial
3 Leitartikel
4 Politik
5 Gesellschaft
6 Zahnmedizin
7 Der besondere Fall mit CME
8 Praxis
Werblicher Inhalt