Galerie

  • Heft 24/2016 -
  • 16.12.2016

Was der Nachwuchs will

unsere Themen:
Der besondere Fall ohne CME

Endo-Revision und Apexifikation mit MTA

Ist der Kanal überstopft und die Osteolyse in Gang, steht die Prognose für den Zahn schlecht. Ein apikaler MTA Plug stellt in dem Fall eine Alternative zur klassischen Apexifikation mit Kalziumhydroxid dar.

Zahnmedizin

Erst einstellen, dann implantieren

Durch die steigende Prävalenz des Diabetes mellitus und der Verbreitung der Implantologie kommt es immer häufiger zu dem Fall, dass Diabetiker den Wunsch nach der Implantatinsertion äußern. Diabetes mellitus

Zahnmedizin

„Eine Frauenquote packt das Problem nicht an der Wurzel“

Zum Ende des Deutsche Zahnärztetages gab es einen Führungswechsel bei der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Prof. Dr. Michael Walter aus Dresden – er hatte seit drei Jahren die

Fortbildung mit CME

Fremd im Mund

Gibt es für Patienten unverträgliche Präparate oder sogar Risikomaterialien? In dieser Fortbildung haben Experten drei "Stoffe" unter die Lupe genommen, die in der Praxis ihren Weg in die Münder finden.

Politik

Fachübergreifend denken

In einer gemeinsamen Stellungnahme positionieren sich BZÄK, VHZMK, DGZMK und KZBV zum Referentenentwurf für eine neue Approbationsordnung. Quintessenz: Die Reform wird ausdrücklich begrüßt, an einigen

Zahnmedizin

Medizinprodukterecht: Neues Meldeverfahren ab 2017

Zum 1. Januar 2017 tritt die Änderung des Meldeverfahrens zu Vorkommnissen mit Medizinprodukten in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt sind alle Angehörigen der Heilberufe verpflichtet, Vorkommnisse direkt elektronisch

ausgewähltes Heft

Inhaltsverzeichnis


1 Titel
2 Editorial
3 Leitartikel
4 Politik
5 Zahnmedizin
6 Der besondere Fall ohne CME
7 Fortbildung mit CME
8 Praxis