dg
18.01.16 / 11:12
Nachrichten

"Forschungspreis Vollkeramik 2016" ausgeschrieben

Die Arbeitsgemeinschaft für Keramik in der Zahnheilkunde (AG Keramik) hat den Forschungspreis Vollkeramik ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden hochkarätige Arbeiten zu vollkeramischen Restaurationen.



Jetzt bewerben: Bis zum 28. Februar nimmt die AG Keramik noch Arbeiten entgegen. AG-Keramik

Bis zum 28. Februar 2016 können Arbeiten zum Werkstoff Keramik, zu vollkeramischen Restaurationen und klinische Arbeiten, die sich mit der computergestützten Fertigung (CAD/CAM) und der Eingliederung von vollkeramischen Kronen, Brücken und Implantat-Suprakonstruktionen befassen, eingereicht werden.

Die Arbeiten werden vom unabhängigen wissenschaftlichen Beirat der AG Keramik bewertet. Die Initiatoren der Ausschreibung freuen sich insbesondere auf Bewerbungen von Nachwuchswissenschaftlern. Der „Forschungspreis Vollkeramik“ wird auf dem 16. Keramik-Symposiums auf dem DGI-Kongress im November 2016 in Hamburg verliehen und ist mit 5.000 Euro dotiert.

Weitere Informationen erhalten Sie im Web.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt