nh
02.01.17 / 11:22
Studie

Elektrische Zahnbürsten im Test

Stiftung Warentest hat zehn elektrische Zahnbürsten zwischen 14 und 179 Euro getestet. Das Ergebnis: Die Hälfte der geprüften Modelle schneidet gut ab, zwei reinigen die Zähne nur ausreichend.



Zehn elektrische Zahnbürsten hat Stiftung Warentest aktuell getestet - nach den Prüfkriterien Zahnreinigung, Handhabung sowie Haltbarkeit und Umwelteigenschaften. Alliance - Fotolia

Das Verbrauchermagazin Stiftung Warentest hat aktuell zehn elektrische Zahnbürsten getestet - davon neun mit Akkubetrieb und eine mit Batterie. Überprüft wurden die Modelle nach den Prüfkriterien Zahnreinigung (60 Prozent der Gesamtnote), Handhabung (30 Prozent der Gesamtnote) sowie Haltbarkeit und Umwelteigenschaften (10 Prozent der Gesamtnote).

Die Reinigungsleistung der Zahnbürsten wurde dabei mithilfe einer elektronisch gesteuerten Zahnputzmaschine ermittelt. Hierfür wurden im Labor künstliche Zähne im Kiefermodell mit Titandioxid beschichtet. Die Zahnputzmaschine putzte die Zähne standardisiert. Anschließend wurde die Entfernung der Beläge auf Basis digitaler Fotoaufnahmen mithilfe eines Bildverarbeitungsprogramms analysiert.

Wie sich die verschiedenen Modelle handhaben lassen, bewerteten fünf Experten unter anderem nach den Kriterien, wie gut die Zahnbürste beim Zähneputzen an schwer erreichbare Stellen gelang, ob ein Putzzeitsignal vorhanden war oder wie einfach sich Bürste und Ladestation reinigen lassen.

Um zu prüfen, wie haltbar die Geräte sind, durchliefen sie eine Dauerprüfung mit 2.250 Prüfzyklen. Jeder Zyklus besteht aus viermal zwei Minuten Laufzeit, dazwischen je eine Minute Pause. Dies entspricht einer rund sechsjährigen Benutzung durch zwei Personen. Während des gesamten Zyklus lief ein Zahnpasta-Wasser-Gemisch über den Bürstenkopf.

Seit Frühjahr 2013 hat Stiftung Warentest insgesamt 41 elektrische Zahnbürsten für Erwachsene getestet. Testsieger ist weiterhin die "Oral-B Vitality Precision Clean" von Braun. Als einziges der bisher getesteten Modelle wurde sie als "sehr gut" mit der Gesamtnote 1,5 bewertet.  Alle Ergebnisse finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Stiftung Warentest 01/2017. 


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt