ck
15.10.13 / 14:50
Umfrage

Debeka siegt

Wie zufrieden sind Kunden mit ihrer privaten Krankenversicherung? Das Handelsblatt hat dazu jetzt eine Studie in Auftrag gegeben.



BERLINSTOCK - Fotolia.com

Die S.W.I. Finance befragte im Auftrag des Handelsblatts Kunden der zehn privaten Krankenversicherer mit den meisten Vollversicherten: Allianz, Axa, Barmenia, Bayerische Beamtenkrankenkasse, Central, Continentale, Debeka, DKV, Huk-Coburg und Signal Iduna. Sieger wurde die Debeka aus Koblenz.

Die Mitglieder sollten das Leistungsangebot und den Service ihrer Krankenkasse beurteilen. 1.432 Versicherte gaben ihre Bewertung ab. Fazit: Insgesamt seien die Kunden recht zufrieden gewesen, berichtet Johannes Higle von S.W.I. Finance. 

Eine Art Zwangsehe

Fast neun Millionen Deutsche sind privat versichert. Vor allem junge und gut verdienende Arbeitnehmer sowie Selbstständige werden von den Assekuranzen mit attraktiven Tarifen und Vorteilen wie der Terminvereinbarung beim Arzt umworben. Doch es gibt auch eine Schattenseite: Mit dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung gehen Kunden eine lebenslange "Zwangsehe" ein, da es in der Regel kein zurück in die GKV gibt. 

Als Sieger ging die Debeka mit der Bewertung "sehr gut" hervor. Sowohl "Leistung als auch die Beiträge konnten überzeugen", wie S.W.I. bilanzierte. Auf Platz zwei landete die Signal Iduna, auf Platz drei die Axa. Alle zehn Versicherer erreichten in der Gesamtwertung die Note "gut". 


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt