ck
18.01.17 / 12:12
Umfrage

Gewalt in der Pflege

Beschämt, respektlos behandelt, grob angefasst: Pflegebedürftige Menschen werden im Heim oft unangemessen behandelt. So erlebt etwa jeder dritte Mitarbeiter in der Pflege regelmäßig Situationen, in denen die Rechte Pflegebedürftiger missachtet werden. Zu dem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP).




Die Umfrage wurde als computergestützte telefonische Befragung (Computer Assisted Telephone Interview) durchgeführt. Stichproben: 1.008 Pflegedienste und -einrichtungen nahmen an der Befragung teil, davon 502 stationäre und 506 ambulante Einrichtungen. Am häufigsten wurde dabei mit Pflegedienstleitungen (398 Befragte) oder geschäftsführendem Personal (391 Befragte) gesprochen. In einer zweiten Befragung wurden 1.001 Frauen und Männer ab 18 Jahren aus ganz Deutschland mit Kontakt zu Pflegebedürftigen interviewt. Das Studienende war im Oktober 2016.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt