dg/pm
31.10.16 / 14:41
Nachrichten

VAH-Liste für Desinfektionsverfahren erschienen

Die Desinfektionsmittel-Kommission im Verbund für Angewandte Hygiene (VAH) hat ihre aktualisierte Liste für 2016 veröffentlicht und weist in der aktuellen Fassung zusätzliche Wirkspektren aus.



Die Desinfektionsmittel-Kommission im Verbund für Angewandte Hygiene hat ihre vollständig überarbeitete und ergänzte VAH-Liste veröffentlicht. ASH

Die Desinfektionsmittel-Kommission im Verbund für Angewandte Hygiene (VAH)  hat die aktualisierte VAH-Liste für 2016 für die prophylaktische und hygienische Desinfektion von Haut-, Flächen-, Instrumenten- und Wäschedesinfektion zur Verhütung von Infektionen im Krankenhaus, in zahnärztlichen Praxen und ärztlichen Praxen und in öffentlichen Bereichen veröffentlicht. Sie soll als Grundlage als Grundlage für die Auswahl geeigneter Desinfektionsverfahren dienen.

Alle 1.242 zertifizierten Verfahren sind wirksam gegen Bakterien sowie Hefen, wie etwa Sprosspilze. In der aktualisierten Liste sind zusätzliche Wirkspektren zertifiziert und ausgewiesen, wenn diese vom Hersteller beantragt werden. Dazu gehören: Mykobakterizidie, Tuberkulozidie, Fungizidie sowie die begrenzte Viruzidie und die Viruzidie (wirksam gegen behüllte und unbehüllte Viren).

Methoden erfüllen geforderte Standards

Die Desinfektionsverfahren sind von unabhängigen Experten auf Wirksamkeit und Konformität mit den aktuellen wissenschaftlichen Methoden und Standards überprüft worden und erfüllen damit die geltenden Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert Koch-Institut (KRINKO), des AWMF-Arbeitskreises für Krankenhaus- und Praxishygiene sowie der führenden medizinischen Fachgesellschaften im Hinblick auf die Qualitätssicherung in der prophylaktischen Desinfektion. Durch die Anwendung VAH-gelisteter Verfahren ist demnach sichergestellt, dass ein behördlich anerkannter Nachweis für die Wirksamkeit vorliegt.

Die Desinfektionsmittel-Liste des VAH mit Zertifikatsstand vom 1. Juni 2016 enthält die Desinfektionsverfahren, die auf der Basis der aktuellen Anforderungen und Methoden zur VAH-Zertifizierung geprüft und als wirksam befunden wurden. Sie stellt die hygienischen Händewaschprodukte und Desinfektionsverfahren mit gesicherter bakterizider und levurozider Wirksamkeit vor und deckt außerdem die zehn wichtigsten Erreger nosokomialer Infektionen - inklusive MRSA - ab. Die VAH-Liste ist über den mhp-Verlag zu beziehen.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt