nh/pm
29.04.15 / 07:30
Gesellschaft

Einlochen für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr lädt die Bayrische Landeszahnärztekammer (BLZK) zum Benefiz-Golfturnier nach Erding-Grünbach. Zahnärzte und Angehörige können sich jetzt anmelden.



BLZK

Am 15. Juli geht es los: Bereits zum 22. Mal veranstaltet die BLZK dann ihr traditionelles Benefiz-Golfturnier. Mitmachen können Golfer aller Handicap-Klassen. Neben Zahnärzten sind auch Angehörige anderer Berufe  willkommen, um für den guten Zweck mitzuspielen. Auch Nicht-Golfer können am Abendprogramm teilnehmen.

Ausgetragen wird das Turnier als vorgabewirksames 18-Loch-Turnier. Außerdem erwartet die Gäste ein Abendprogramm mit Empfang, Siegerehrung, Abendessen, Tombola und Musik. Austragungsort ist der GC Erding-Grünbach, rund 40 km nordöstlich von München.

Zahnärzte golfen für einen guten Zweck

Seit 1993 setzt die BLZK mit dem Benefiz-Golfturnier ein Zeichen für soziale Verantwortung. Der Reinerlös geht seit 2004 an die Rudolf-Pichlmayr-Stiftung, die sich mit ihrem eigens eingerichteten und größtenteils aus Spendengeldern finanzierten Rehabilitationszentrum der umfassenden Betreuung von Kindern und Jugendlichen nach Organtransplantationen verschrieben hat.

Interessenten können sich bei der Bayrischen Landeszahnärztekammer online anmelden oder per Fax unter 089/72480220. Anmeldeschluss ist der 9. Juli.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt