eb
11.03.13 / 13:16
Nachricht

100. Dentalhygienikerin am Start

Die 100. Dentalhygienikerin des Philipp-Pfaff-Instituts der Zahnärztekammern Berlin/Brandenburg ist am Wochenende in Berlin verabschiedet worden.



Prof. Oesterreich verbschiedet das Seminar 2012/13. Pfaff-Institut - Andreas Kirsch

Zusammen mit ihren Kolleginnen des Seminars 2012/13 erhielt sie ihr Zeugnis und ihre Urkunde. Dr. Thilo Schmidt-Rogge, Leiter des Pfaff-Instituts, erklärte während des Festakts kurzerhand alle 15 Teilnehmerinnen zur 100. DH und wünschte ihnen viel Glück für die Zukunft.

Höchster Respekt

BZÄK-Vizepräsident Prof. Dietmar Oesterreich und Dr. Wolfgang Schmiedel, Präsident der Zahnärztekammer Berlin, zollten den frischgebackenen DHs in ihren Grußworten "höchsten Respekt", dass sie für ihre Weiterbildung viel Freizeit geopfert haben.

Seit 2006 bildet das Pfaff-Institut Dentalhygienikerinnen aus. Dabei steht vor allem die Parodontologie im Mittelpunkt. Aber auch in Psychologie, Physiologie, Mikrobiologie und Chemie werden die Teilnehmerinnen ausgebildet.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt