ck/dpa
23.01.13 / 13:10
Nachricht

Arthrose in Hüfte und Knie häufigste Reha-Gründe

Rund 216.000 Patienten mit Arthrose der Hüft- oder Kniegelenke wurden 2011 in einer Reha-Einrichtung mit mehr als 100 Betten behandelt, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mit.




Mit  etwa 13 Prozent aller insgesamt 1,6 Millionen Patienten ist das der häufigste Grund für eine stationäre Behandlung in solchen Einrichtungen in Deutschland. Das Durchschnittsalter betrug demnach gut 68 Jahre. 

In der Altersgruppe der 15- bis 44-Jährigen waren psychische Erkrankungen der häufigste Grund für einen Aufenthalt in einer Vorsorge- oder Reha-Einrichtung. Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren wurden vor allem wegen Asthma aufgenommen, gefolgt von Adipositas, hieß es weiter.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt