pr/pm
10.04.17 / 07:00
Nachricht

DG PARO: Kampagne zur Patientenaufklärung

Die DG PARO hat zum "Europäischen Tag der Parodontologie" am 12. Mai eine Aufklärungsaktion gestartet, um Patienten für die Risiken von Parodontitis zu sensibilisieren. Zahnärzte können dazu Materialien für ihre Praxis bestellen.



DG PARO

Zum "Europäischen Tag der Parodontologie" am 12. Mai 2017 will die DG PARO die Öffentlichkeit auf die Volkskrankheit Parodontitis aufmerksam machen. Dazu hat sie ein umfangreiches Paket an Patienteaufklärungsmaterialien für Praxen erstellt, das sie interessierten Zahnärzten zur Verfügung stellt.

Angeboten werden Aktionsplakate für die Praxis, eine Patienten-App mit Selbsttest (verfügbar für iOS und Android), PSI-Tabellen für Zahnärzte (mit Erläuterungen zum Patienten-Screening) und der Patientenflyer "Früherkennungsuntersuchungen des Zahnfleischs".

  • Die Aktionsplakate, PSI-Tabellen und die App zum Download finden Sie hier.
  • Auch Nichtmitglieder der DG PARO können die Aktionsplakate zudem kostenfrei beziehen über: Kontakt@dgparo.de.
  • Der Patientenflyer ist erhältlich beim CP GABA Servicecenter über: CSDentalDE@CPGABA.com
  • Die DG Paro bietet außerdem weitere Patientenratgeber zur Früherkennung, Vorbeugung und Behandlungsweisen von Parodontitis an. Mehr dazu hier.

Der "Europäische Tag der Parodontologie" wurde 2015 von der European Federation of Periodontology (EFP)  ins Leben gerufen.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt