dg/pm
04.03.16 / 11:02
Nachricht

Dentista schreibt Wissenschaftspreis aus

Mit einem Wissenschaftspreis ruft Dentista dazu auf, wissenschaftliche Arbeiten mit dem Fokus auf genderspezifische Unterschiede in den verschiedensten Bereichen der Zahnmedizin einzureichen.



Dentista e.V.

Der mit 1.000 Euro dotierte Dentista Wissenschaftspreis würdigt Dissertationen, Masterthesen oder Zertifikatsarbeiten, die sich fundiert mit geschlechterspezifischen Unterschieden in verschiedensten Bereichen der Zahnmedizin befassen und neue Erkenntnisse mit Relevanz für die demografische Entwicklung im Berufsstand liefern. Die Bewerbungsfrist endet am 15. April. Verliehen wird der Wissenschaftspreis auf dem 8. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium am 18. Juni in Berlin.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt