sp/pm
23.01.13 / 08:23
Nachricht

Die Generationlounge

Der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) will mit seiner Generationlounge auf der IDS einen altersübergreifenden Diskurs in der Zahnmedizin schaffen.



Fotolia.com

Mit der Generation Lounge will der BdZA generationsübergreifendes Netzwerk schaffen.Unter dem Motto "Welche Ratschläge haben die Generationen füreinander“ ruft er alle Zahnmediziner dazu auf, den Ideen- und Erfahrungsaustausch zu suchen. Die Generation Lounge dient nicht nur als Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch, sondern behandelt auch so spannende Themen wie "Die Rolle der modernen Medien für die Zahnmedizin“.   

Der BdZA steht nach eigener Aussage "für die Förderung der zahnmedizinischen Alumni-Kultur, ein Gender-Equality-Bewusstsein und den Zusammenhalt im freiberuflichen Berufsstand". Darüber hinaus begreift er sich als Bindeglied der jungen Zahnmediziner in Deutschland mit Kollegen in der ganzen Welt.

Die Generationlounge wird unterstützt vom VDDI und der Gesellschaft zur Förderung der Dentalindustrie (GFDI) ist vom 12. bis zum 16. März in der Passage zwischen den Hallen 4 und 5 der Kölnmesse zu finden.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt