mg/dpa
05.09.12 / 10:30
Nachricht

Kassen stellen 4.000 Ärztefehler fest

Die Krankenkassen haben im vergangenen Jahr rund 4.070 Behandlungsfehler in Kliniken und Arztpraxen festgestellt. Das zeigte ein Gutachten des Medizinischen Dienstes der Kassen (MDK).



TK

Wie der MDK mitteilte, wurde für das Gutachten 12.686 entsprechenden Vorwürfen nachgegangen. In fast jedem dritten Fall wurde der Vorwurf bestätigt. Zwei Drittel der Vorwürfe richteten sich gegen Krankenhäuser, ein Drittel gegen niedergelassene Ärzte.

In drei von vier bestätigten Fällen führte der Kunstfehler zu einem Gesundheitsschaden.



Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt