sf/pm
29.01.13 / 11:08
Nachricht

Kein Arzt in Sicht

Insgesamt 11.6 Millionen Deutsche haben im Umkreis von 20 Kilometern keinen Hausarzt mit barrierefreier Praxis.



photocase_suze

Wie die gemeinsame Analyse der Stiftung Gesundheit und der Geomarketing-Firma Lutum und Tappert ergab, gibt es die größten Probleme in ländlichen Regionen und den neuen Bundesländern. Dort sei im 20-Kilometer-Radius oft kein oder nur ein Hausarzt mit barrierefreier Praxis tätig. "Menschen mit Behinderung können deshalb ihren Arzt nur selten frei wählen", sagt Dr. Peter Müller, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheit.

Der trügerische Schein der Großstadt

Patienten in Großstädten finden der Analyse zu Folge im Umkreis von 20 Kilometern zwar 26 oder mehr Hausärzte mit barrierefreier Praxis. "Ärzte lassen sich aber konzentriert im Zentrum nieder. In Randgebieten herrscht Ärztemangel" erklärt Müller. Das gelte auch für Hausärzte mit barrierefreien Praxen. Müller: "Die versorgungsstruktur müsste auch in dieser Hinsicht verbessert werden." 


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt