nh/pm
04.08.17 / 10:27
Nachricht

Nachruf Mario J. Perinelli

Über 40 Jahre lang hat der ehemalige Geschäftsführer der Firma GABA, Mario J. Perinelli, sich aktiv im Verein für Zahnhygiene (VfZ) beteiligt, die gemeinnützige Arbeit geprägt und vorangebracht. Er verstarb am 30. Juli 2017. Ein Nachruf von Vereins-Geschäftsführer Dr. Matthias Lehr.



Mario J. Perinelli, Ehrenmitglied des Verein für Zahnhygiene e.V., starb am 30. Juli. VFZ_DA

"Der ehemalige Geschäftsführer der Firma GABA war bereits seit dem Jahre 1976 als Mitglied für den Verein für Zahnhygiene tätig, wurde 1988 zum Schatzmeister und schließlich im Jahre 1992 zu dessen Vorstandsvorsitzenden gewählt. In diesen Funktionen hatte Perinelli über diese vielen Jahre wesentlich zum Erfolg der Arbeit des VfZ zur Förderung der Zahn- und Mundhygiene in Deutschland beigetragen.

Dabei legte Herr Perinelli besonderen Wert auch auf gute Kontakte zur Wissenschaft, Hochschule und zu den Bundesverbänden mit Schwerpunkten rund um die Prophylaxe. Am Ende seiner Amtszeit als Vorstandsvorsitzender des Vereins im Jahre 2006 wurde ihm von den Mitgliedern als Anerkennung für seine herausragenden Verdienste die Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit zugesprochen. Herr Perinelli beteiligte sich bis ins Frühjahr 2017 regelmäßig an den Sitzungen des Vereins für Zahnhygiene e.V. und war somit durchgehend an den Geschicken des Vereins aktiv beteiligt."

Dr. Matthias Lehr
Geschäftsführer Verein für Zahnhygiene e.V.

Zu den Aufgaben des vor 60 Jahren gegründeten Vereins für Zahnhygiene e.V. zählen die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Bedeutung der Zahn- und Mundgesundheit sowie über die Möglichkeiten zu ihrer Erhaltung, die Motivierung zu verbesserter Zahn- und Mundhygiene sowie die Aufklärung über die Notwendigkeit des regelmäßigen Zahnarztbesuchs.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt