ck
17.03.17 / 11:02
Nachricht

Rommel als VV-Vorsitzender bestätigt

Dr. Karl-Friedrich Rommel wurde von den Delegierten der Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung mit großer Mehrheit als ihr Vorsitzender bestätigt.




Rommel, Vorsitzender der KZV Thüringen mit Praxis in Mechterstädt, ging als einziger Kandidat um den Vorsitz der konstituierenden Vertreterversammlung ins Rennen und erhielt 43 der 57 Stimmen - 50 Prozent der gültigen Stimmen wären nötig gewesen. Die Amtsperiode dauert von 2017 bis 2022.

Als Stellvertreter wurden Dr. Bernhard Reilmann, niedergelassen in Lippstadt,Westfalen-Lippe (33 Stimmen) und Diplom-Ökonom Oliver Woitke, stellvertretender KZV-Vorsitzender in Bremen (34 Stimmen), gewählt. Sie kandidierten gegen Dr. Reiner Zajitschek (Döhlau, Bayern) und Dr. Niklas Mangold (Neu-Isenburg, Hessen), die 23 beziehungsweise 20 Stimmen erhielten.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt