sp
30.11.15 / 15:56
Nachricht

Schwarz ist neuer DGI-Präsident

Prof. Dr. Frank Schwarz ist neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI). Das entschied die Mitgliederversammlung in Wien.



Der neue DGI-Vorstand (v.l.): Vizepräsident Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz, Wiesbaden, Fortbildungsreferent Prof. Dr. Florian Beuer MME, Berlin, Schatzmeister Dr. Karl-Ludwig Ackermann, Filderstadt, Präsident Prof. Dr. Frank Schwarz, Düsseldorf, Pressereferent Prof. Dr. Germán Gómez-Román, Tübingen, Schriftführer Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Mainz, und Pastpräsident Dr. Gerhard Iglhaut, Memmingen. David Knipping/DGI

Der bisherige Vizepräsident Schwarz löst damit Dr. Gerhard Iglhaut aus Memmingen ab. Der Praktiker Iglhaut wird dem Vorstand als Past-Präsident für eine weitere Amtsperiode angehören. Im Amt bestätigt wurden Schatzmeister Dr. Karl-Ludwig Ackermann, Filderstadt, und Pressesprecher Prof. Dr. Germán Gómez-Román, Tübingen.

Neuer Schriftführer ist Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Mainz, er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Axel Zöllner, Witten, an. Das Amt des Fortbildungsreferenten übernimmt ab sofort Prof. Dr. Florian Beuer, Berlin, von Prof. Dr. Günter Dhom, Ludwigshafen. Neuer Vizepräsident ist Dr. Dr. med. Knut A. Grötz, Wiesbaden.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt