ck/pm
25.06.15 / 11:53
Nachricht

Vinken als BFB-Präsident bestätigt

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) hat in Berlin für die kommenden zwei Jahre das BFB-Präsidium und den neuen BFB-Vorstand gewählt.



Bundessteuerberaterkammer-Präsident Horst Vinken wurde mit großer Mehrheit als BFB-Präsident wiedergewählt, ebenso sein Vize und Schatzmeister Harald Elster, Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands. In ihrem Amt als Vizepräsidenten bestätigt wurden auch Dr. Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer, Prof. Dr. Wolfgang Ewer, Präsidiumsmitglied des Deutschen Anwaltvereins und Gerhard Albrecht, Vizepräsident der Wirtschaftsprüferkammer.

Neu im BFB-Präsidium sind Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Dr. Andreas Gassen, Vorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Hans-Ullrich Kammeyer, Präsident der Bundesingenieurkammer, und Dr. Björn Demuth, Präsident des Landesverbandes der Freien Berufe Baden-Württemberg. Mit der Bundesärztekammer und der Bundespsychotherapeutenkammer sind damit zwei weitere große Freiberuflerorganisationen Mitglied im BFB.

Zum ersten Mal fanden die Wahlen zum BFB-Vorstand statt. In das insgesamt 23-köpfige Gremium gewählt wurde auch der Vorsitzende der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Wolfgang Eßer.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt