ck
25.01.13 / 10:53
Nachricht

Wartezeiten: Bestnoten für Zahnärzte

Sehr zufrieden sind Patienten mit den Wartezeiten in den Zahnarztpraxen, unzufrieden dagegen mit denen beim Augenarzt und Hautarzt. Zu dem Ergebnis kommt das Portal jameda.



Die Patienten geben ihren Zahnärzten für die Dauer der Wartezeit in der Praxis im Durchschnitt die Note 1,54 auf einer Schulnotenskala von 1 bis 6. Am schlechtesten schneiden die Augenärzte sowie die Hautärzte ab. Sie erhalten beide eine 3+ (2,71 für die Augenärzte und 2,62 für die Hautärzte). Auch noch Luft nach oben haben die Kinder- und Hausärzte, die mit den Durchschnittsnoten 2,39 und 2,33 abschneiden.

Privatpatienten deutlich zufriedener

Unterschiede zeigen sich bei der Patientenzufriedenheit von gesetzlich und privat Versicherten. Privatpatienten sind mit der Wartezeit in Arztpraxen deutlich zufriedener als Kassenpatienten. Sie bewerten die Wartezeit im Durchschnitt mit der Note 1,88. Die gesetzlich Versicherten vergeben nur die Note 2,24.

Das Arztbewertungsportal jameda rekrutierte nach eigenen Angaben eine Datenbasis von bundesweit rund 250.000 Ärzten. jameda ist eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten Tomorrow Focus AG mit Hubert Burda Media als Hauptaktionär.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt