nh
04.03.15 / 08:56
Nachricht

Zusammenspiel aller Disziplinen gefordert

Von Zahnärzten über Neonatologen bis hin zu Sexualtherapeuten: Sie alle kamen beim 5. Interdisziplinärem Symposium kindlicher Entwicklung (ISKE) in Leipzig zusammen, um gemeinsam Entwicklungsauffälligkeiten beim Kind in den ersten Lebensjahren und ihre Folgen zu diskutieren. Mehr dazu in der Bilderstrecke.





Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt