• Politik
  • 23.03.2017

PKV-Studie: Nur duales System bringt gute Versorgung

Eine PKV-Studie hat herausgefunden, dass in Deutschland die Bürger im Vergleich zu anderen Ländern Europas einen besseren Zugang zu medizinischen Leistungen haben - und sieht damit das duale System legitimiert.


  • Politik
  • 21.03.2017

IDS: Gröhe eröffnet die Messe

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat am Vormittag die IDS 2017 eröffnet. Heute bleiben die Händler noch unter sich - ab morgen öffnen sich die Türen der Messehallen dann für alle anderen Fachbesucher.



  • Politik
  • 17.03.2017

KZBV wählt: Erste Eindrücke

Die konstituierende Vertreterversammlung der KZBV hat in Berlin begonnen! Die erste Wahl ist bereits geschafft - die Stimmung gelöst. Ein erster Einblick.



  • Politik
  • 15.03.2017

Trumpcare kostet 14 Millionen die Versicherung

Jahrelang haben die Republikaner versprochen, Obamacare rückgängig zu machen. Donald Trumps Anfang März vorgelegter Gesetzentwurf fällt allerdings bei Demokraten wie Republikanern durch.


  • Politik
  • 13.03.2017

"Das Ende des dualen Gesundheitssystems"

Gegen eine Bürgerversicherung und für eine Weiterentwicklung des dualen Versicherungssystems sprachen sich die Vertreter von Kammer und KZV Westfalen-Lippe bei einer politischen Diskussion in Münster aus.


  • Politik
  • 13.03.2017

Geringwertige Wirtschaftsgüter: Grenze steigt

Interessant für Praxisinhaber: Bei den geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG) können ab 2018 bis zu 800 Euro sofort abgeschrieben werden - bislang liegt die Grenze bei 410 Euro.


  • Politik
  • 07.03.2017

Finanz-Reserve: 25 Milliarden im Topf

Knapp 1,4 Milliarden Euro Überschuss haben die gesetzlichen Krankenkassen 2016 erzielt. Damit steigen ihre Finanz-Reserven auf mehr als 15,9 Milliarden Euro. Weitere 9,1 Milliarden liegen im Gesundheitsfonds.



  • Politik
  • 28.02.2017

Videosprechstunde wird Kassenleistung

Frühzeitige Einigung: Im E-Health-Gesetz war vorgesehen, dass Videosprechstunden ab dem 1. Juli Kassenleistung werden, doch jetzt gelten sie schon ab April als Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung.


  • Politik
  • 22.02.2017

TK entwickelt E-Patientenakte selbst

Die Entwicklung der Telemedizin ist der Techniker Krankenkasse zu langsam. Deshalb hat die Kasse jetzt IBM beauftragt, eine eigene elektronische Patientenakte zu entwickeln.

Werblicher Inhalt