mg
11.04.17 / 14:03
Zahl der Woche

484.000

So hoch lag das bundesweit durchschnittliche Finanzierungsvolumen von Zahnärzten, die 2015 eine allgemeinzahnärztliche Einzelpraxis gründeten. Damit stieg der Wert seit 2008 um rund 22 Prozent.




Die Daten stammen aus dem InvestMonitor Zahnarztpraxis 2015 des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ), das seit 1984 gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) das zahnärztliche Investitionsverhalten bei der Niederlassung analysiert. Noch mehr Informationen zum InvestMonitor Zahnarztpraxis finden Sie hier.

Die Daten wurden auch im Statistischen Jahrbuch der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) veröffentlicht. Das Statistische Jahrbuch kostet 10 Euro plus Versandgebühren und kann per E-Mail, telefonisch unter 030 40005 - 113 oder über das Online-Bestellformular auf der Website der BZÄK bestellt werden.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt