sp
10.05.17 / 11:10
Zahnmedizin

ITI World Symposium mit Rekordteilnehmerzahl

Das Internationale Team für Implantologie (ITI) führte das diesjährige World Symposium vom 4. bis 6. Mai 2017 in Basel in der Schweiz durch. Insgesamt nahmen mehr als 4.800 Dentalfachleute aus 90 Ländern teil.




Über das ITI

Das Internationale Team für Implantologie (ITI) ist eine wissenschaftliche Organisation mit 17.000 Mitgliedern aus aller Welt und aus allen Fachbereichen der dentalen Implantologie und verwandten Gebieten. Das ITI fördert die Vernetzung und den Informationsaustausch - Fellows und Members tauschen regelmäßig auf Tagungen, Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen ihr Wissen aus.

Die Organisation setzt sich aktiv für die Aufstellung und Verbreitung genau dokumentierter Behandlungsrichtlinien ein und vergibt Forschungsgelder sowie Stipendien für junge Kliniker, veranstaltet Kongresse und Fortbildungsveranstaltungen und betreibt mehr als 600 Study Clubs auf der ganzen Welt. Weiterhin publiziert das ITI Fachbücher wie die ITI Treatment Guide-Buchreihe und betreibt die ITI Online Academy, eine im Peer-Review-Verfahren begutachtete, evidenzbasierte E-Learning-Plattform mit einem benutzerzentrierten Ansatz.


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt