Markus Henkel
31.07.15 / 14:53
Zahnmedizin

Kurioses: Die Pattex-Haftcreme

Wenn die Prothese beim Essen und Sprechen immer herausfällt, helfen Haftgel oder -plättchen. Dieser Patient hatte aber auch damit kein Glück - bis er sich etwas Besseres einfallen ließ.




Diese Prothese ist auch für Archäologen interessant: Man sieht unzählige Kleberschichten, die der Patient aufgebracht hatte. Die Härtung erfolgte dann im Mund. "Anscheinend ist die toxikologische Wirkung von Pattex nicht allzu groß", schreibt uns Dr. Markus Henkel.

Dieser kuriose Fall wurde jetzt eingereicht von Dr. Markus Henkel, Basler Straße158, 79539 Lörrach.


Wir suchen Ihre kuriosen Fälle!

Haben Sie auch schon geklebte, getackerte Prothesen oder außergewöhnliche Zähne gesehen? Dann greifen Sie zur Kamera! Schicken Sie uns die Fotos (inklusive Quellenangabe) und schreiben Sie unserer Redakteurin Susanne Priehn-Küpper, welche Geschichte sich hinter Ihrem kuriosen Fall verbirgt. Die Redaktion sammelt die Fälle und veröffentlicht sie dann auf zm-online.de.

Wir freuen uns auf Ihre Geschichten!


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können