pr
03.06.15 / 14:10
Zahnmedizin

Leitfaden Bema-GOZ-Schnittstellen aktualisiert

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung hat den Leitfaden "Schnittstellen zwischen Bema und GOZ“ aktualisiert und auf ihrer Website zum Download bereitgestellt.



KZBV

Der Leitfaden wurde überarbeitet, weil einige der früher getroffenen Aussagen präzisiert oder - wie im Fall der GOZ-Position Nr. 2197 - an die aktuelle Rechtsprechung angepasst werden mussten. Alle Änderungen sind mit der Bundeszahnärztekammer abgestimmt, um mit den im GOZ-Kommentar vertretenen Auffassungen konform zu bleiben.

Der von der KZBV mit mehreren KZVen erarbeitete Leitfaden „Schnittstellen zwischen Bema und GOZ - Vereinbarung privatzahnärztlicher Leistungen mit Versicherten der GKV“ gibt einen Überblick über die Schnittstellen und nennt die Anforderungen an Vereinbarungen von GOZ-Leistungen mit gesetzlich Krankenversicherten. Der Leitfaden ist für Zahnärzte eine Grundlage, auf der sie Beratungsgespräche mit den Patienten führen und ihnen auch die erforderliche Kostentransparenz gewähren können.

Der Leitfaden ist hier abrufbar.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt