• Zahnmedizin
  • 17.08.2017

Die orale Situation einer Crystal Meth-Patientin

Weltweit sind 35 Millionen Menschen abhängig von Cristal Meth. Innerhalb kürzester Zeit zerstört die Droge den Körper, und hier vorwiegend Knochen und Zähne. Hier der Fall einer 26-jährigen Patientin.


  • Zahnmedizin
  • 16.08.2017

Periimplantitis-Check: Kaugummi erkennt Entzündungen

Forscher der Universität Würzburg haben einen Kaugummi entwickelt, der insbesondere Träger von Zahnimplantaten vor bakteriellen Entzündungen im Mund warnen soll: Schmeckt es bitter, stimmt was nicht!


  • Zahnmedizin
  • 15.08.2017

Prostata-Metastase statt Kieferfraktur

Da ein 76-jähriger Patient sechs Wochen zuvor auf das Gesicht gestürzt war, wurde er von seinem Zahnarzt mit der Fragestellung nach einem Frakturausschluss überwiesen. Doch die Diagnose war eine ganz andere.


  • Zahnmedizin
  • 11.08.2017

Prothese: Im Rollstuhl wegen Haftcreme

Kupfermangel-Myeloneuropathie: Nachdem er 15 Jahre jede Woche zwei bis vier Tuben Haftcreme für seine Prothese verbraucht hatte, konnte ein 62-jähriger Mann nicht mehr laufen. Er sitzt jetzt im Rollstuhl.



  • Zahnmedizin
  • 09.08.2017

Seltene Ursache einer unklaren Synkope

Eine Kopfbewegung - und es wird dunkel, berichtete der 58-jährige Patient in der Aachener  MKG-chirurgischen Ambulanz. Außerdem wächst etwas in seinem Hals, wie er ertastet hat. Ein außergewöhnlicher Fall.


  • Zahnmedizin
  • 09.08.2017

Freiburger Studentin gewinnt Jules Allemand Trophy

Zahnmedizinstudentin Sara Röhrig aus Freiburg hat die internationale Jules Allemand Trophy zur Komposit-Schichttechnik gewonnen. Mit ihrer Arbeit setzte sie sich gegen 69 Universitäten durch.


  • Zahnmedizin
  • 04.08.2017

Smartphone-Steuerung durch Gesichtsgesten

Statt ständig über die Tastatur des Smartphones zu gleiten, könnte sich der Daumen künftig mal erholen - Wissenschaftler des Fraunhofer Instituts in Rostock entwickeln eine Steuerung durch Gesichtsgesten.


  • Zahnmedizin
  • 04.08.2017

Angiosarkom-induziertes Gesichtsödem

Das Angiosarkom ist eine seltene und aggressive Tumorentität im Kopf-/Halsbereich, die von den Blut- oder Lymphgefäßen ausgeht und häufig zu diagnostischer Unsicherheit führt - so auch bei diesem Patientenfall.



  • Zahnmedizin
  • 28.07.2017

Die chirurgische Kronenverlängerung

Der vorliegende Fallbericht beleuchtet die Therapie der chirurgischen Kronenverlängerung im ästhetischen Bereich mit apikalem Verschiebelappen bei unvollständigem passivem Zahndurchbruch.


  • Zahnmedizin
  • 25.07.2017

Wie gut putzen Zahnärzte?

Wie sauber kriegt man Zähne geputzt? In einer Studie mussten sich Zahnärzte, Zahnmedizinstudenten und ZFA so gut wie möglich mit einer Handzahnbürste und Hilfsmitteln die Zähne reinigen. Das Ergebnis? WOW!

Werblicher Inhalt