sp/pm
21.06.17 / 11:25
Zahnmedizin

Präventionspreis: Jetzt bewerben!

Noch bis zum 31. August nimmt die "Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland" Bewerbungen für den Präventionspreis entgegen. Prämiert werden interdisziplinäre Ansätze zur Gruppenprophylaxe.



Der „Präventionspreis Gruppenprophylaxe interdisziplinär“ zeichnet angewandte Präventionskonzepte und Gesundheitsförderungsprojekte aus, die in der täglichen Praxis nachweislich die Mundgesundheit von Kindern und Jugendlichen verbessert haben. Die Ausschreibung zielt sowohl auf praxisbewährte Konzepte als auch auf gesundheitswissenschaftliche Forschungsarbeiten. Die Konzepte und Projekte sollten bundesweit umsetzbar sein.

Einsendeschluss: 31. August

Zur Teilnahme aufgerufen sind Fachleute aus den Bereichen Zahnmedizin, Gesundheitswesen, Public Health, Politikwissenschaften, Erziehungswissenschaften, Pädagogik, Kommunikation und Medienwissenschaften. Die Bewerber können den Umfang und das Format ihrer Einreichung frei wählen. So ist es möglich, neben Textformaten auch Fotos oder Videos einzubinden.

Gegründet wurde die "Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland" von der Bundeszahnärztekammer und CP GABA.

Weitere Infos bei:

"Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland"
Accente BizzComm GmbH
Aarstraße 67
65195 Wiesbaden
Fon: 0611/40 80 6-0
Fax: 0611/40 80 6-99
martina.neunecker@accente.de


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können
Werblicher Inhalt