sf/pm
02.03.16 / 15:25
Zahnmedizin

Zimmerer erhält FVDZ-Förderpreis

Dr. Rüdiger Zimmerer hat den Förderpreis der Stiftung Zahnärztliche Wissenschaften des FVDZ erhalten. Zimmerer wurde für seine Arbeit zum Thema „Erstellung eines biomechanischen Profils vaskularisierter, präfabrizierter, bioartifizieller Konstrukte unter Berücksichtigung der Mikrostruktur“ ausgezeichnet.



Dr. Thomas Wolf (Mitglied im FVDZ-Bundesvorstand) und Dr. Rüdiger Zimmerer. Gerda Eichholzer

 In der Pilotstudie erstellte der Wissenschaftler erstmals einen Arbeitsablauf, mit dem die biomechanischen Eigenschaften eines neuartigen Knochenersatzmaterials beurteilt werden konnten, um dessen Einsatz im klinischen Alltag zu ermöglichen. Der Preisträger macht aktuell eine Weiterbildung zum Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover.

Den mit 3.500 Euro dotierte Preis überreichte Dr. Thomas Wolf vom FVDZ-Vorstand am 28. Februar bei der Eröffnungsveranstaltung des FVDZ-Winterkongresses in Ischgl.

Die Preise der Stiftung Zahnärztliche Wissenschaften werden jedes Jahr vom FVDZ ausgelobt. Für den Förderpreis 2017 können wissenschaftliche Arbeiten bis zum 31. Oktober 2016 bei der Bundesgeschäftsstelle eingereicht werden.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können