mr
19.06.17 / 15:00
Berichte

Invisalign Go "Made to Move": Neue Marken- und Werbekampagne

Die Invisalign „Made to Move" Markenkampagne setzt auf den Wunsch jedes Menschen, im Leben vorwärts zu kommen – und welche bedeutende Rolle das Lächeln dabei spielen kann. Mit Invisalign Go lassen sich hierfür ästhetisch orientierte Therapien mittels transparenter Aligner perfekt planen und durchführen.



Foto: Align Technology

Align Technology hat einen neuen, weltweiten Markenauftritt sowie eine neue Werbekampagne für die Marke Invisalign angekündigt. Ziel dieser ersten integrierten Kampagne ist es, die Stärken der Marke und des Produktes Invisalign zu kommunizieren. Gleichzeitig wird das Engagement von Align Technology zur Etablierung der transparenten Invisalign Aligner als Alternative zu traditionellen Zahnspangen untermauert. Mittlerweile haben sich vier Millionen Patienten weltweit für eine Behandlung mit Invisalign entschieden.

Die Invisalign „Made to Move" Markenkampagne setzt auf den inhärenten Wunsch jedes Menschen, im Leben vorwärts zu kommen und sich weiter zu entwickeln – beruflich ebenso wie privat – und welche bedeutende Rolle das Lächeln dabei spielen kann.

Hier kommt Invisalign Go ins Spiel: Über ein ebenso durchdachtes wie präzises Softwaretool lassen sich ästhetisch orientierte Therapien mittels transparenter Aligner deutlich besser identifizieren, planen und durchführen. Geeignet ist diese Behandlungsform für leichte Engstände, Lückenstände oder kieferorthopädische Rezidive. Der Einsatzbereich von Invisalign Go umfasst die Korrektur im anterioren Zahnbogen bei Lücken- oder Engstand sowie die Rückpositionierung bei erneuter Zahnwanderung nach einer kieferorthopädischen Behandlung.

Perfekter Partner für das System Invisalign Go ist der der intraorale Scanner iTero – er ermöglicht Invisalign-Anwendern, digitale Abdrücke für die digital unterstützte Diagnosestellung und Behandlungsplanung einzusetzen. Beim Einsatz von iTero Digital-Abformungen treten im Durchschnitt siebenmal weniger Probleme mit der Passgenauigkeit des Aligners auf!

Vor der Behandlung mit Invisalign Go durchläuft jeder Anwender einen Zertifizierungskurs (Online-Training und ein persönlicher Trainingstag mit praktischen Übungen) und erhält praktische Tipps und technische Unterweisungen zu digitaler Fotografie, Abformung, möglichen Zahnstellungskorrekturen und Anbringen von Attachments zur Zahnschwenkung. Zertifizierungstermine für Invisalign® Go finden Sie unter www.invisalign-go.de.

Ziel des neuen Markenauftritts und der neuen Kampagne ist es, eine starke emotionale Verbindung zu Zielgruppen auf der ganzen Welt aufzubauen, die digitale Align-Technologie mit Leben zu füllen und das System für Invisalign Anwender und Patienten gleichermaßen attraktiv zu machen.

Informationen über Invisalign Go sowie Invisalign Go-Anwender in Ihrer Nähe: www.invisalign-go.de


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt