mr
05.11.15 / 09:30
Berichte

Bauer & Reif: Trend zur voll digitalisierten Praxis

Ein Interview mit Sandro Gosetti, dem Leiter des EDV-Systemhauses bei Bauer & Reif Dental.




Manchmal überlegt man sich schon: Wie ging denn das überhaupt früher, als es noch keine EDV in der Zahnarztpraxis gab? Man kann es sich fast gar nicht mehr vorstellen, wie das alles funktionierte ohne digitales Röntgen, ohne computerunterstützte Patienten-, Terminverwaltung und Abwicklung der Abrechnung und noch vielem mehr. Wie sehen Sie das?

Gosetti: Mittlerweile geht der Trend ganz klar zur voll digitalisierten Praxis, in der ein zentraler Server die einzelnen Arbeitsstationen verbindet. So machen z. B. ein digitales Röntgensystem, eine digitale Intraoralkamera und eine digitale Spiegelreflexkamera Papier überflüssig. Denn all diese Informationen stehen dann an jeder Arbeitsstation zur Verfügung. Allerdings – und das ist das entscheidende Kriterium – muss man sich darauf verlassen können, dass alle Systeme perfekt funktionieren und es keinerlei Systemausfälle gibt. Denn das könnte sich zu einem kleinen oder größeren Drama auswachsen.

Und hier kommt Bauer & Reif ins Spiel?

Gosetti: Genau. Und das zeichnet uns – also mich und mein Spezialisten-Team – aus: Wir kennen uns aus mit der Hardware. Wir stellen die einzelnen Komponenten ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf zusammen. Ganz gleich ob PC, Server, Laptops, Drucker, Scanner etc.: Wir erarbeiten ein individuelles Komplettangebot, das – wenn man es denn möchte – die Netzwerkverkabelung der Behandlungsräume sowie des Empfangsbereichs und die Montage der Monitore an den Behandlungseinheiten einschließt.

Aber was ist mit der Software?

Gosetti (lacht): Wenn Sie mich ausreden lassen ...

Dann legen Sie mal los.

Gosetti: Wir kennen uns natürlich bestens aus mit der Software. Von der Installation der Betriebs- und Patientenverwaltungs-Software und der Datenübernahme bis hin zur modernsten und effektivsten Antivirensoftware – wir, die Bauer & Reif Spezialisten sind auf dem aktuellsten Stand. Wir kennen uns aus beim Service. Und hier ist zunächst einmal das Wichtigste: Unser IT-/EDV-Team ist sofort da, sollte es einmal mit den Computern ein Problem geben. Es gibt – und das ist noch längst nicht alles:

  • den Notfallservice vor Ort und – wenn man dafür die Einwilligung gegeben hat – den schnellen Fernzugriff
  • den schnellen Reparatur- und Problemlösungsservice für Hardware, Software und Peripherie
  • die Datensicherung, -wartung, -überprüfung und -pflege
  • die Installationen und Updates

Sie sprudeln ja geradezu. Noch mehr?

Gosetti: Aber klar. Wir kennen uns aus bei Netzwerk und Server. Auch hier sind wir auf dem neuesten Stand bei folgenden Themen:

  • Konzeption, Einrichtung und Konfiguration sowie Migration von Netzwerken, Servern und PCs
  • Netzwerkbetreuung und Systemadministration
  • Benutzer- und Rechteverwaltung
  • Netzwerksicherheit, Datensicherheit und Datensicherung
  • Fehleranalyse, Fehlerbeseitigung und schnellster Notfallservice
  • Installation, Konfiguration und Administration

Um noch mal auf die Überschrift dieses Artikels zurückzukommen, lässt sich also sagen: Ohne EDV geht’s gar nicht. Und mit dem EDV-Spezial-Team von Bauer & Reif geht immer alles. Dieses beruhigende Gefühl, dass immer umgehend kompetente Hilfe da ist, schätzen mehr und mehr Zahnarztpraxen sowohl in Bayern als auch in Thüringen.

Gosetti (lacht): Ja, also, das hätte ich nicht besser sagen können.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt