mr
12.02.17 / 11:00
ZM-Online

Cumdente: ApaPro Pulverstrahlmittel aus Zahnschmelz

Draufstrahlen statt Abstrahlen – mit Zahnschmelz sanft reinigen. Das neue ApaPro besteht zu 100 Prozent aus feinsten Zahnschmelzkristallen (medizinisches Hydroxylapatit).




Mit einer sehr kleinen Korngröße von 20 μm können Zahn- und Wurzeloberflächen sanft gereinigt und gleichzeitig mit wichtigen Mineralstoffen versorgt werden. Mikrodefekte werden gefüllt, Sensibilitäten werden verringert. Durch die poröse Struktur der Zahnschmelzpartikel zerfallen diese beim Aufprall und verhindern eine ungewünschte Beschädigung von Schmelz und Dentin. ApaPro entfernt sub- und supragingivalen Biofilm, Plaque und Verfärbungen ohne die Substanz zu beschädigen und trägt so zur Remineralisierung von angegriffener Zahnhartsubstanz bei. ApaPro unterstützt die Desensibilisierung von empfindlichen Zahnhälsen und freiliegenden Wurzeloberflächen. Das Zahnschmelzpulver wird auch zur schonenden supra- und supgingivalen Reinigung von Implantaten, auch bei periimplantären Entzündungen eingesetzt. ApaPro mit frischem Minzgeschmack ist für alle gängien Luft/Wasser Pulverstrahlgeräte geeignet und ist ab sofort in handlichen 250g Flaschen bei Cumdente erhältlich.

Die Firma Cumdente steht seit 20 Jahren für innovative Dentalprodukte und durchgängige Praxisprodukte der modernen Zahnheilkunde.


Mehr zum Thema