su
15.10.13 / 13:45
Berichte

BIOMET 3i Deutschland ab 2014 in München

Der Implantathersteller Biomet 3i wird mit einem größeren Team im Januar 2014 an einen neuen Standort nach München ziehen.



Der künftige Unternehmenssitz der BIOMET 3i Deutschland GmbH in der Wilhelm-Wagenfeld-Straße 28 in München Schwabing. Biomet 3i

Die bisherigen Räumlichkeiten in Karlsruhe bieten für das wachsende Team nicht die Erweiterungsmöglichkeiten, die das Unternehmen aufgrund seines Investitionsplans in Deutschland voraussichtlich benötigen wird.  
BIOMET 3i Deutschland ist mit einem flächendeckenden Service und Vertrieb im gesamten Bundesgebiet präsent. Die strategische Entscheidung, nach München zu ziehen, reflektiert die aktuelle Marktdynamik und bietet außerdem räumliche Nähe zu den Nachbarländern Österreich und Schweiz, die zusammen mit Deutschland die Central Area von BIOMET 3i bilden. Mit dem Umzug will BIOMET 3i die Präsenz und den Service in der Region erweitern.
Krista Strauß, General Manager Central Area bei BIOMET 3i, hat ihr Team in Deutschland während der vergangenen Monate bereits deutlich vergrößert: „Mit unserem neuen Standort in München können wir nicht nur weiter wachsen, sondern werden als Spezialservice für  viele unserer Kunden im Großraum München eine Warenanlieferung in weniger als 3 Stunden nach Eingang der Bestellung ermöglichen.“
Der künftige Unternehmenssitz der BIOMET 3i Deutschland GmbH in der Wilhelm-Wagenfeld-Straße 28 in München Schwabing liegt ausgesprochen verkehrsgünstig, nur wenige Autominuten von der nächsten Autobahnausfahrt und rund 20 Minuten zum Flughafen. Auch die Innenstadt Münchens ist über den öffentlichen Nahverkehr sehr gut erreichbar.


Mehr zum Thema