mr
16.04.17 / 08:00
Berichte

BlanX: Lichtaktive Whitening Zahnpflege

delta pronatura empfiehlt mit seiner besonderen Spezial-Zahnpflege-Marke für weiße Zähne bei der internationalen Dentalindustrie.



Foto: BlankX

In Italien ist die Zahnpflegemarke BlanX bereits etabliert, seit Januar 2016 erobert die Sub-Brand BlanX White Shock mit Vertriebslizenzpartner delta pronatura nun auch den deutschsprachigen Markt. Im Fokus steht die einzigartige Wirkweise der ActiluX-Whitening-Formel, die durch Lichtkontakt für ein strahlendes, weißeres Lächeln sorgt. Die Produkte enthalten keine Bleichmittel und nur einen geringen Anteil an abrasiven Schleifkörpern. Nach dem erfolgreichen Launch im Drogeriemarktbereich und dem Lebensmitteleinzelhandel (u. a. bei dm-drogerie markt, Müller, Budnikowsky, Kaufland und Globus) möchte delta pronatura in 2017 die Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Zahntechnikern, angehenden Zahnmedizinern und dem Dental-Fachhandel initiieren, um die BlanX White Shock Produkt-Range und ihre besondere Wirkweise in der Dentalindustrie zu etablieren. „Die IDS bot uns die ideale Plattform, um mit dem Fachpublikum ins Gespräch zu kommen und ihnen die Wirkweise und Wirksamkeit von BlanX White Shock näher zu bringen“, erklärt Stephanie Bauer, Group Brand Manager Beauty Care bei delta pronatura.

„Der Wunsch nach weißen Zähnen steht bei vielen Verbrauchern ganz oben auf der Liste. Die professionelle Zahnaufhellung entwickelt sich damit zu einem immer wichtigeren Serviceangebot für alle Zahnärzte. Dieses Angebot sollte jedoch möglichst nicht mit dem Bleaching in der Praxis enden – auch bei der Frage, wie die Zähne nach dem Bleaching lange weiß bleiben, sollten Zahnärzte ihren Patienten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und genau hier kommt BlanX White Shock ins Spiel: Unsere lichtaktive Whitening-Zahncreme mit der einzigartigen, patentierten Actilux-Formel ersetzt kein Bleaching, ist aber die ideale Ergänzung dazu“, so Stephanie Bauer.

Sämtliche Produkte von BlanX White Shock sind für die tägliche Zahnpflege geeignet und entfalten ihre aufhellende Wirkung, sobald sie mit Licht in Kontakt kommen. Grund hierfür ist der enthaltene patentierte Inhaltsstoff ActiluX, der sich in Form von Mikrokristallen unsichtbar um die Zähne legt. Prof. Roveri, Forschung & Entwicklung BlanX White Shock, Coswell S.p.A., erklärt die Besonderheit: „ActiluX besteht aus einem biomimetischen Stoff, der mit photokatalytischen Metalloxiden angereichert wird. Die ActiluX-Mikrokristalle werden durch Licht aktiviert, wobei positive und negative Ladungen entstehen, die bei Kontakt mit Sauerstoff und Wasser reagieren. Dabei werden organische Moleküle wie Beläge und Verfärbungen, die sich auf der Zahnoberfläche abgelagert haben, in kleinste Partikel zersetzt und vom Zahnschmelz entfernt. Der Zahnschmelz, im Übrigen die härteste Substanz des menschlichen Körpers, wird hierbei geschont, da er aus anorganischen Stoffen besteht.“ Gleichzeitig wird die Bildung neuer Verfärbungen erschwert, da sich organische Moleküle durch eine Art Lotus-Effekt schwieriger auf den Zähnen ablagern können. Anstatt mit Peroxid und Chlordioxid entfernt die BlanX White Shock Zahncreme Verfärbungen also durch lichtaktive Mikrokristalle ohne den Zahnschmelz anzugreifen und ist damit zahnschmelzschonend. Sie enthält Fluorid und bekämpft zusätzlich Plaque und Karies verursachende Bakterien. Zur Verstärkung der zahnaufhellenden Wirkung gibt es die Zahncreme mit einem extra Licht-Aufsatz und die Intensivkur mit einer Lichtschiene. Die Wellenlänge des Lichts ist dabei genau auf die patentierte ActiluX-Whitening-Formel abgestimmt und sorgt dafür, dass die Mikrokristalle optimal aktiviert werden – für schnellere Ergebnisse.

Roveri erzählt, wie die besondere BlanX White Shock Formel entwickelt wurde: „Bei der völlig neuartigen ActiluX-Whitening-Formel haben wir uns vom Baugewerbe inspirieren lassen, nämlich von selbstreinigenden Oberflächen und Materialien, beispielsweise selbstreinigende Fenster- oder Sanitärprodukte. Wir wollten die ersten sein, die diesen Gedanken auf den Bereich der Mundhygiene übertragen. Außerdem sollte Licht eine Rolle spielen. Hierbei diente uns als Vorbild die Natur mit ihrer Fotosynthese. Während Pflanzen Sonnenlicht und Wasser nutzen, um ihren Organismus anzutreiben, nutzt unser Wirkstoff ActiluX diese beiden Faktoren, um unsere Zähne aufzuhellen.“

Die BlanX White Shock Zahnpflegeserie

  • BlankX White Shock Zahncreme 75 ml, 4,99 Euro
  • BlankX White Shock Zahncreme 50 ml mit LED-Lichtverstärker, 7,49 Euro
  • BlankX White Shock Intensiv-Kur 30 ml mit LED-Lichtschiene, 14,99 Euro
  • BlankX White Shock Mundspülung 500 ml, 4,99 Euro

BlanX White Shock ist bei dm-drogerie markt, Müller, Budnikowsky, Kaufland und Globus erhältlich.

www.blankx.com


Mehr zum Thema