mr
26.02.17 / 12:00
Berichte

GC: Erneute Auszeichnung für Qualität

In 2016 überzeugte das japanische Traditionsunternehmen GC gleich doppelt im Bereich des Qualitätsmanagements: nach der Auszeichnung von GC Europe als EFQM-Preisträger bei den EFQM Excellence Awards in der Kategorie „Führen mit Vision, Inspiration und Integrität“ im September 2016 folgte Ende des Jahres der erste Platz für die GC Corporation bei der 9. Quality Management Level Research, einer Umfrage der Union of Japanese Scientists and Engineers (JUSE).



GC Europe Campus, Leuven in Belgien Foto: GC

Die jährlich durchgeführte Erhebung der unabhängigen JUSE wird von der japanischen Mediengruppe Nikkei Inc. gesponsert. Regelmäßig nehmen über internationale 650 Unternehmen aus Industriezweigen wie Produktion, Bauwesen oder IT-Serviceleistungen teil. Die Umfrage besteht aus 66 Fragen zu verschiedenen Kategorien, durch deren Analyse die Platzierung ermittelt wird.

GC gelang dabei in fünf von sechs Kategorien der Sprung in die Top Ten, wobei der Dentalspezialist in der Kategorie „Pflege personeller Ressourcen zur Umsetzung des Qualitätsmanagements“ sogar den ersten Platz erreichte. Aus den guten Einzelergebnissen in den verschiedenen Kategorien resultiert die Spitzenposition der GC Corporation  in der Gesamtauswertung.

Den Erfolg begründete die japanische Wirtschaftstageszeitung „The Nikkei“ mit der bedingungslosen Hingabe von GC zum Qualitätsmanagement: Im Februar 2016 hielt GC das erste Meeting zur globalen Kaizen Innovation (KI)-Tätigkeit ab (einem auf japanischer Arbeitsphilosophie basierendem Konzept zur Verbesserung von Arbeitsabläufen bei gleichzeitigen Innovationen) und bot somit den verschiedenen Unternehmensbereichen in Japan und Übersee eine Plattform zum Erfahrungsaustausch mit dem Ziel der Qualitätssicherung und –steigerung. Ein weiterer wichtiger Grund für die Auszeichnung war das GC Qualitätsmanagement (GQM), ein Konzept, das anhand von zwölf klar definierten Kategorien wie „Qualitätssicherung“, „Produktionstechnik“ und „Fertigungsmanagement“ konkrete Daten liefert, die als Grundlage zur Steigerung der Unternehmensqualität dienen.

Die aktuelle Ehrung mit dem ersten Platz stellt für GC einen weiteren Meilenstein eines kontinuierlichen Prozesses dar. In den vergangenen Jahren wurde der Konzern immer wieder in verschiedenen Bereichen für herausragendes Qualitätsmanagement ausgezeichnet. So erhielt das Unternehmen 2004 mit der Japan Quality Medal (inzwischen: Deming Grand Prize) die höchste Ehre des japanischen Total-Quality-Managements (TQM). Gleich viermal wurde der GC Corporation der Deming Application Prize beziehungsweise der Nachfolgepreis Deming Prize verliehen. Auch der Vorsitzende Makoto Nakao wurde für sein Engagement geehrt: 2012 für seine Vorreiterrolle im Bereich des TQM mit dem Deming Prize und 2016 mit der Marcos E.J. Bertin Quality in Governance Medal der Internationalen Akademie für Qualität.


Mehr zum Thema