mr
20.04.17 / 11:00
Berichte

TV.Wartezimmer: Dr. Tiger und Dr. Bär erklären Praxisregeln

Auch in einer Praxis gibt es gewisse Regeln für das rücksichtsvolle Miteinander, beispielsweise zu Handynutzung, Kleidung, Windelwechsel oder auch Termineinhaltung. Kunden des Freisinger Unternehmens TV-Wartezimmer vermitteln diese jetzt ihren Patienten auf sympathische Weise, denn Janoschs "Dr. Tiger & Dr. Bär" erklären die wichtigsten Praxisregeln. Elf verschiedene Spots á 30-Sekunden stehen zur Auswahl, da nicht jedes Thema für jede Praxis relevant ist.



Foto: TV-Wartezimmer

"Mit diesem Format erweitern wir die individuellen Auswahlmöglichkeiten für unsere Kunden auch auf das Rahmenprogramm. Jede Praxis wählt die Folgen aus, die optimal zu ihr passen. Dies können unsere Kunden heute schon bei der Auswahl ihrer Patienten-Informationsfilme. Nun gilt es erst recht: Jeder Kunde kriegt sein ganz persönliches, zu ihm passendes TV-Wartezimmer Programm", erklärt Christian-Georg Siebke, Mitglied der Geschäftsleitung bei TV-Wartezimmer.

Die Praxisregeln erweitern die 2016 geschlossene Kooperation zwischen Janosch film & medien und TV-Wartezimmer. Fester Bestandteil im Rahmenprogramm ist bereits seit einem Jahr die Janosch-Serie "Wir sind Freunde...", die kleinen, aber auch großen Patienten ganz unterschiedliche Aspekte des großen Themas Freundschaft auf TV-Wartezimmern-Systemen zeigt. Denn wer einen Freund hat, braucht sich vor nichts zu fürchten - nicht mal vor einem Arztbesuch.

TV-Wartezimmer wurde 2003 gegründet und ist mittlerweile das größte Gesundheits-TV-Netzwerk Europas. In seinem breitgefächerten Programm sind neben medizinischen Informationsfilmen zur optimalen Vorbereitung auf das Arzt-Patientengespräch auch aktuelle Informationen der jeweiligen Praxis sowie ein attraktives, kurzweiliges Rahmenprogramm mit namhaften Medienpartnern zu sehen. Zahlreiche Kooperationen mit Berufs- und Fachverbänden sowie Kammern und Ärztenetzen zeigen die Kompetenz des Freisinger Unternehmens.

Die Figuren von Janosch kennen vier von fünf Deutschen, damit ist er einer der bekanntesten Künstler Deutschland‘s und gleichzeitig eine der bekanntesten Marken. Die Urheberrechte an diesem Werk bündelt die Janosch film & medien AG mit Sitz in Berlin.


Mehr zum Thema