mr
24.11.15 / 13:00
Berichte

Traditionsunternehmen Gerl neu bei Wawibox

Tradition und Moderne schließen sich nicht aus: Das beweist das Familienunternehmen Gerl Dental mit der Hinterlegung des umfangreichen Produktkatalogs im Warenwirtschaftssystem der Wawibox.



Das Traditionsunternehmen Gerl hat seinen umfangreichen Produktkatalog bei Wawibox hinterlegt. Foto: Wawibox

Bereits seit der Gründung in 1911 gehört das Kölner Dentalunternehmen stets zu den Innovationstreibern der Branche. Gerl Dental besticht seit jeher durch ein gutes Gespür für die Belange der Zahnärzte und eine hohe Kundenorientierung. Aus diesem Grund hat die GmbH das gesamte Sortiment aus über 80.000 hochwertigen Produkten, ausgesuchten Herstellern und dem besten Service in der Wawibox gelistet. So müssen Anwender weder auf den expliziten Service durch das Depot, noch auf den Komfort der modernen Materialwirtschaft verzichten. Gemeinsam können so schnell und einfach optimale und individuelle Lösungen für die Praxis und das Labor gefunden werden.

Durch die Kooperation mit Gerl Dental hat sich Wawibox erneut um einen zusätzlichen Händler erweitert. Erst kürzlich ist mit CAMLOG einer der führenden Hersteller im Bereich Implantologie, der günstige Dentalversender sowie der Direktvertriebler Zhermack zum Produktportfolio hinzugestoßen. Dank eines klar strukturierten und selbsterklärenden Systems – welches auf PC, Mac und iPad funktioniert – begeistert Wawibox bereits zahlreiche Praxen. So reduziert sie anstrengende Bestellvorgänge auf das Wesentliche und ist einfach in der Handhabung: Ware bestellen, elektronischen Lieferschein abgleichen, Ware verbuchen. Software Updates sind nicht notwendig, alles läuft automatisch ab und ist perfekt auf den Praxisalltag zugeschnitten. Automatische Warnmeldungen sorgen dafür, dass Produkte rechtzeitig dank integriertem Preisvergleich und einer Bestellfunktion nachgeordert werden können und genügend Verbrauchsmaterialien auf Lager sind. „Das spart dem Praxisinhaber neben Geld auch viel Zeit und Nerven“, so Dr. Simon Prieß.


Mehr zum Thema