mr
17.08.14 / 15:00
Berichte

m&k Akademie: Austausch über Misserfolge

Ob planerisch, chirurgisch, technisch oder prothetisch bedingt – den Überlebensraten von Implantaten von bis zu 98 Prozent stehen entsprechend mindestens 2 Prozent Misserfolge gegenüber. Darüber will keiner reden? Im Gegenteil – der Gesprächsbedarf ist größer denn je. Und die ideale Plattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch zu diesem heiklen Thema bietet das Fortbildungsinstitut des Implantat-Systemanbieters m&k (Kahla) mit der Kursreihe „Lösungswege bei Problemen und Misserfolgen in der Implantologie“.



Probleme und Misserfolge in der Implantologie konstruktiv erörtern – mit Prof. Dr. Kai-Olaf Henkel am m&k akademie-Standort Zeuthen (o.) oder mit Dr. Guido Schönwälder in Hagen (u.). m&k

Die Fortbildungsveranstaltung umfasst zwei Teile: Am Vormittag zeigt der Referent zum einen eine Auswahl von Patientenfällen, an welchen die verschiedenen Ursachen für implantologische Misserfolge erläutert werden. Hierzu stehen unter anderem OP-Videos zur Verfügung. Zum anderen können die Teilnehmer eigene komplexe Fälle aus Ihrer Praxis vorstellen, um gemeinsam mit Kollegen, Kursleiter und den m&k Produktspezialisten individuelle Lösungsansätze zu diskutieren und zu erarbeiten. Das Nachmittagsprogramm konzentriert sich auf praktische Übungen am Schweinekiefer zum Thema Weichgewebemanagement und Defektversorgung für eine optimale prothetische Versorgung. Auch hierbei wird auf die Wünsche und Interessen der Teilnehmer eingegangen – viele nutzen die Chance, unter fachkundiger Anleitung Techniken zu üben, die sie in der Praxis noch nie durchgeführt haben.

Der Kurs „Lösungswege bei Problemen und Misserfolgen in der Implantologie“ findet in diesem Jahr noch zwei Mal statt: Am 10. Oktober 2014 am m&k akademie-Standort Zeuthen (bei Berlin) unter Leitung von Prof. Dr. Kai-Olaf Henkel und am 7. November 2014 im nordrhein-westfälischen Hagen unter Leitung des erfahrenen Implantologen Dr. Guido Schönwälder. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 300 Euro (zzgl. MwSt.) und es werden zehn Fortbildungspunkte vergeben.

Weitere Informationen zum Kursprogramm der m&k akademie sind online auf www-mk-akademie.info erhältlich und bei Katrin Metsch unter der Telefonnummer 03 64 24 / 811-15.


Mehr zum Thema