mr
10.03.15 / 11:55
Produkte

Bisico: Bissregistrierung auf höchstem Niveau mit Regidur i

Das additionsvernetzende Bissregistriersilikon Regidur i von Bisico garantiert eine dauerhafte Formstabilität ohne Verformungsrisiko. Das Ergebnis sind präzise Registrate auf höchstem Niveau.



Foto: bisico

Auf der diesjährigen IDS in Köln ist die Firma Bisico GmbH & Co.KG mit ihrem umfangreichen Produktsortiment rund um Abformmaterialien, Produkten für die temporäre Versorgung, über Füllungsmaterialien und Bleachingprodukte bis hin zu Laborprodukte und Austragegeräte vertreten. Besucher können sich neben den Highlights für 2015 auch auf die Klassiker von Bisico freuen. Weltweit tausendfach verkauft, von Zahnärzten jahrzehntelang getestet und durch seine unübertreffliche Qualität bewiesen, ist das additionsvernetzende Bissregistriersilikon Regidur i, der Spitzenreiter unter den Klassikern.

Mit einer Endhärte von circa 90 shore A ist Regidur i nicht nur zur Registrierung von voll- oder teilbezahnter Kiefer geeignet, sondern auch für Bissregistrierungen und Verschlüsselungen in der Totalprothetik.

Regidur i wird direkt aus der Kartusche im Mund appliziert und ist mit einer Aushärtezeit von maximal 45 Sekunden sehr patientenfreundlich und zeitsparend. Die Applikation erfolgt über unsere ressourcensparenden Mischer, die nicht nur wegen ihres homogenen Mischergebnisses, sondern auch wegen ihres hohen Einsparpotentials von Restmaterialien überzeugen. Mit den kurzen Mischern von Bisico verringern Sie den Materialabfall um 30 Prozent.

Eine Nachbearbeitung des Registrates mit dem Messer, Stein oder Fräse ist problemlos möglich.

Vorteile auf einen Blick:

  • Leicht beschneidbar, ohne Bruchrisiko
  • Kurze Abbindezeit: 45 Sekunden
  • Hohe Endhärte: Keine Federwirkung
  • Gute Standfestigkeit, fließt nicht in die Interdentalräume
  • Weltweit tausendfach verkauft, weil die Qualität stimmt

Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt