bs
20.06.13 / 17:45
Produkte

Dynamik im Implantatmarkt mit iSy

Nur wenige Wochen nach dem Debüt im deutschen Markt bringt CAMLOG seine neue Implantatmarke iSy in weiteren Ländern auf den Markt. Das neue, radikal reduzierte Implantatsystem wurde erstmals im März 2013 auf der Fachmesse IDS präsentiert.



Der auffällige und gut besuchte iSy Messestand beim Premierenstart auf der IDS 2013 in Köln. CAMLOG

Bei Zahnärzten und Oralchirurgen stieß iSy auf großes Interesse: Innerhalb von zwei Monaten konnten bereits mehrere Tausend Implantate in Deutschland abgesetzt werden. Aufgrund der großen Nachfrage aus anderen europäischen Märkten zieht CAMLOG nun den Launch der neuen Marke in weiteren Ländern vor.

Deutscher und internationaler Implantatmarkt nähern sich an

Bei der Entwicklung von iSy lag ein besonderes Augenmerk auf den internationalen Märkten. Ähnlich wie in Deutschland spielt auch hier das Value-Segment eine immer stärkere Rolle. DAs System bietet den Praktikern in diesen Märkten neben einem attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis viele Vorteile für den Praxisalltag: Der hohe Standardisierungsgrad des Systems und der Einsatz von Einpatienteninstrumenten bieten Sicherheit und einen hohen Qualitätsstandard in der Behandlung.

Zum neuen Konzept passte die in Köln vorgestellte Kommunikation: Der iSy Messestand gehörte sicherlich zu den meist beachteten Auftritten auf der IDS, genauso wie das riesige, freistehende Plakat vor der Messe. Mit emotionalen Bildern und frischen Farben geht iSy auch in der Kommunikation neue Wege.

iSy by CAMLOG stößt genau in die Lücke, die sich zwischen Premium-Implantat-Marken und Discount-Marken auftut, deren Zuverlässigkeit von vielen Zahnärzten bezweifelt wird. Michael Ludwig, Geschäftsführer der CAMLOG Vertriebs GmbH, Wimsheim, sagt dazu: „Wir geben mit iSy eine innovative Antwort auf die sich abzeichnenden Veränderungen im Implantatmarkt. Dabei setzen wir von der Entwicklung bis zum Vertrieb auf die Kompetenzen, die wir bei uns selbst aufgebaut haben. Unsere Kunden bekommen mit iSy bewährte Qualität aus Deutschland. Das System ist so aufgebaut, dass es den Anwendern höchstmögliche Übersichtlichkeit und Effizienz bietet.“

Bis ins Detail durchdacht

iSy steht für „intelligentes System“: Es ist mit nur 70 Komponenten extrem schlank dimensioniert und ermöglicht die Behandlung der meisten Standard- und Low-Risk-Fälle. Durch die Integration der DEDICAM CAD/CAM-Prothetik aus dem Hause CAMLOG lassen sich auch ästhetisch anspruchsvolle Lösungen verwirklichen. Zum Konzept gehören außerdem die Vereinfachung der Prozesse in der Praxis – vom Setzen des Implantats über das Teilemanagement bis hin zur Weiterbildung und Schulung. Mit Online-Bestellmöglichkeit, e-Learning-Angeboten und der Möglichkeit zur multimedialen Kommunikation mit dem Dentallabor lässt sich iSy optimal in den digitalen Praxis-Workflow integrieren. Für Praxen, die in die Digitalisierung ihrer Prozesse einsteigen, bietet iSy die richtige Kombination aus Digitalisierung und konventionellen Prozessen. Der hohe Standardisierungsgrad aller Systemkomponenten macht es möglich, iSy zu einem sehr attraktiven Preis anzubieten – ohne Kompromisse bei der Qualität. Die Produkte werden in Wimsheim, Deutschland, produziert.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt