bs
18.01.13 / 09:33
Produkte

Anspruchsvolle Röntgenlösungen auf der IDS

Wenn die IDS in Köln den Status quo der dentalen Röntgentechnologien abbildet, gehört Carestream Dental dazu: Ein deutlich vergrößerter Stand, ein neuer Unternehmensauftritt und vor allem spannende Röntgenlösungen sind Argumente für einen Messe-Besuch.



Das neueste Mitglied der Carestream DVT-Familie ist das CS 9300 Select, das dank des Flexi-Field-of-View vier Volumina in einem Gerät bietet. Carestream

Carestream Dental ist das einzige Unternehmen im Röntgenbereich, das vom Film bis zum DVT die gesamte Palette der Bildgebungstechnologie bedient. Mit dem CS 9300 hat Carestream ein vielseitiges Multi-Modalitäten-Bildgebungssystem im Portfolio. Das neueste Mitglied der Carestream DVT-Familie ist das CS 9300 Select, das vier Volumina (5 x 5 bis 10 x 10 cm) in einem Gerät bietet. Das erst kürzlich präsentierte digitale Panoramaröntgensystem CS 8100 ist geeignet für den täglichen Einsatz. Mit dessen 2D+-Funktion kann der Behandler 3D-ähnliche Darstellungen aufnehmen.

Auf der IDS 2013 präsentiert sich das Unternehmen am Messestand T040/U049/T043 in Halle 10.2 auf einer gegenüber der IDS 2011 um 50 Prozent vergrößerten Fläche. Modernste Präsentationstechnologien ermöglichen den Messebesuchern einen umfassenden Überblick über die Produktpalette. Im Mittelpunkt steht das persönliche Gespräch: Jeden Tag sind zwei Zahnärzte mit besonderen Fachkenntnissen in Diagnose und Befundung am Stand, die mit ihren Kollegen über die praxisindividuelle Integration von digitalen Röntgenlösungen diskutieren können. „Bei unseren Produkten stoßen wir unter dem Motto ‚Welcome to the new reality’ in für Carestream völlig neue Bereiche vor. Ich bin davon überzeugt, dass wir hier einige Erwartungen übertreffen werden“, kündigt Frank Bartsch die Highlights seines Unternehmens für die IDS an.

Das vollständige Interview mit Frank Bartsch gibt es hier .


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt